Kriterien

Mit den nachfolgenden Kriterien soll Interessierten eine erste grundsätzliche Möglichkeit zur Einschätzung eigener Projektideen hinsichtlich ihrer Eignung im Abgleich mit der Zielsetzung des Waldklimafonds (s. Förderrichtlinie) gegeben werden.

Die Kriterien sind nicht abschließend und ersetzen nicht die Bestimmungen der Förderrichtlinien. Sie dienen lediglich einer ersten Orientierung:

  • Zielkongruenz mit jeweiligem Förderschwerpunkt des Waldklimafonds

  • Plausibilität der Förderwürdigkeit des angedachten Projektes:
    - Stand des Wissens
    - Handlungsbedarf für das Projekt
    - geplante Umsetzung des Projektes
    - Praxisrelevanz

  • Wirtschaftliche Angemessenheit der Projekt-/Vorhabenkosten

  • Eignung als Einreicher/Antragsteller inkl. Eignung evtl. Projektpartner

  • Für die Förderschwerpunkte 1, 2 sowie 3 (soweit keine Forschung):
    - Einschätzung der Modellhaftigkeit

  • Für den Förderschwerpunkt 2.5:
    - Kommunikations-bzw. Lernziele/-inhalte
    - Aktualität / Neuester Wissensstand
    - Relevanz der Zielgruppe
    - zielgruppengerechte Umsetzung