Logo WKF
 

Projektnews

Wie brennen Wälder?

SWR Fernsehen begleitet Wissenschaftler des Waldbrand-Projektes ErWiN bei ihrer Forschung

Die Waldbranddynamik in deutschen Wäldern mittels moderner Technologie besser zu verstehen – das ist das Ziel des Waldklimafonds-Projektes ErWiN. Das Wissens-Fernsehmagazin Odysso des SWR berichtet über die Methoden und erste Ergebnisse der Waldbrand-Experten des Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Ein Aspekt der Arbeit ist die separierte Untersuchung des Brandverhaltens von einzelnen Baum- und Straucharten.

Die Erkenntnisse aus dem umfangreichen Verbundvorhaben ErWiN sollen zukünftig dabei helfen, den Wald und Menschenleben in Waldbrandsituationen besser zu schützen.

SWR-Mediathek | Wie brennen Wälder?: https://www.swr.de/wissen/odysso/wie-brennen-waelder-100.html

Verbundvorhaben: Erweiterung des ökologischen, waldbaulichen und technischen Wissens zu Waldbränden (ErWiN)

Teilvorhaben 1: Verbessertes Verständnis der Waldbranddynamik in deutschen Wäldern mittels Deep Learning und Feuerausbreitungssimulationen

https://www.waldklimafonds.de/index.php?id=13913&fkz=2219WK54A4

Teilvorhaben 2: Verbesserte Waldbrand-Vulnerabilitätskarten durch Einbeziehung lokaler Waldstrukturinformation

https://www.waldklimafonds.de/index.php?id=13913&fkz=2219WK54B4

Teilvorhaben 3: Optimierung der waldbrandbezogenen Gefahrenabwehr durch die Feuerwehr

https://www.waldklimafonds.de/index.php?id=13913&fkz=2219WK54C4

Teilvorhaben 4: Verbessertes Verständnis von Feuerauswirkungen auf Oberbodenzustand und Waldstandort

https://www.waldklimafonds.de/index.php?id=13913&fkz=2219WK54D4

Teilvorhaben 5: Entwicklung waldbaulicher Strategien für die Verjüngung Feuer-geschädigter Bestände

https://www.waldklimafonds.de/index.php?id=13913&fkz=2219WK54E4

Weitere Informationen:

Pressekontakt:

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Martina Plothe

Tel.:        +49 3843 6930-311
Mail:       m.plothe(bei)fnr.de

Mittels Laserscanning erstellen die Waldklimafonds-Experten ein Modell von der Struktur der Wälder und der Form des Geländes. Auf diese Weise kann die Feuerausbreitung abgeschätzt werden. Quelle: SWR-Mediathek

Mittels Laserscanning erstellen die Waldklimafonds-Experten ein Modell von der Struktur der Wälder und der Form des Geländes. Auf diese Weise kann die Feuerausbreitung abgeschätzt werden. Quelle: SWR-Mediathek