Logo WKF
 

Projektdatenbank - Details

Verbundvorhaben: Erweiterung des ökologischen, waldbaulichen und technischen Wissens zu Waldbränden; Teilvorhaben 3: Optimierung der waldbrandbezogenen Gefahrenabwehr durch die Feuerwehr (ErWiN)

Anschrift
Institut der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen
Wolbecker Str. 237
48155 Münster
Kontakt
Dr. Christoph Lamers
Tel: +49 251 3112-3201
E-Mail schreiben
FKZ
2219WK54C4
Anfang
01.06.2020
Ende
30.09.2023
Aufgabenbeschreibung
Wärmere, trockenere Sommer erhöhen jetzt auch in Deutschland das Waldbrandrisiko. In den letzten beiden Jahren kam es mehrfach zu großflächigen Bränden, besonders aber auch zu einer Vielzahl von kleineren Waldbränden. Dieser steigenden Gefahr steht ein Mangel an Wissen gegenüber, welcher sowohl die Forstpraxis als auch die Feuerwehren und andere Organisationen der Gefahrenabwehr betrifft. Dies zeigt sich auch in der mangelnden Ausbildung in der Bekämpfung von Waldbränden. Im vorgeschlagenen Projekt sollen wichtige Grundlagen für den wissensbasierten Umgang mit Waldbränden in den Bereichen Waldbau und Brandbekämpfung geschaffen werden.
Stichworte
Waldbrand, Risikomanagement, Forstschutz

neue Suche